Schulung der Mitarbeiter in eigenen Reihen – Priorität oder Freizeitbeschäftigung?

Ständige Weiterbildung ist der Schlüssel zu unserem Unternehmen. Im GD-TEAM beziehen sich bis zu 90% der Projekte auf SAP, sodass unsere Berater jedes Jahr mehrere offizielle Schulungen über den SAP Learning Hub erhalten.

Eine andere Form der Ausbildung ist die interne Schulung, die von internen Kollegen geleitet wird. Teamwork und der Austausch von Know-how sind für das GD-TEAM wichtig. Konferenzen sind ebenfalls beliebt – unsere Mitarbeiter haben freie Hand und können jedes Jahr an einer Konferenz ihrer Wahl teilnehmen. Einer der Favoriten ist z.B. letztjährige TechED-Konferenz in Barcelona.

Neben SAP verbessern Mitarbeiter in Zusammenarbeit mit einem deutschen Dozenten auch ihre Sprachkenntnisse. Wir erwägen, Deutsch über Skype einzuführen, damit auch Kollegen, die remote arbeiten, von dieser Lernoption profitieren können.

Unsere Manager sind an einem authentischen Führungsprogramm beteiligt – einem etwa 10-monatigen Transformationsprogramm für Führungskräfte, das Manager durch die Integration aller Aspekte des Lebens – authentisch und persönlich – zu authentischer Führung führen soll. Nach Abschluss dieses Programms planen wir einen Corporate Coach – einen Experten für Kommunikation, Stressbewältigung und allgemeine persönliche Entwicklung des Mitarbeiters.

Neue Ideen und Vorschläge für Bildungsformen von Mitarbeiter sind weiterhin willkommen, wir sind immer bereit, sie zu unterstützen.

 

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Auf Twitter teilen
Share on linkedin
Auf LinkedIn teilen

Schulung der Mitarbeiter in eigenen Reihen – Priorität oder Freizeitbeschäftigung?