Überblick und Automatisierung. Neues ERP zahlt sich für das Unternehmen in Zeit und Geld aus

Das Unternehmen ENGIE Services a.s. wird die modernste Cloud-ERP-Lösung einsetzen

Umfassender und voll integrierter Zugriff auf strategische Informationen, bessere Integration der Prozesse innerhalb des Unternehmens, aber auch mit den Kunden und mehr Automatisierungsmöglichkeiten – all das hat ENGIE Services a.s. durch den Einsatz von SAP S/4HANA gewonnen. Die hochmoderne Cloud-ERP-Lösung erleichtert es der slowakischen Niederlassung und ihrer Muttergesellschaft, die richtigen operativen Entscheidungen zu treffen und die Effizienz der Geschäftsprozesse zu steigern. Die Umsetzung wurde von GD-TEAM übernommen.

Die Lösungsstandards wurden vom Hauptsitz des Unternehmens in Frankreich unter Verwendung der bestehenden SAP-Lösungskomponenten bei ENGIE in Deutschland definiert. Dies stellte hohe Anforderungen an die Kommunikation und Koordination der Berater in allen Projektphasen. Dennoch wurde die gesamte Umsetzung ohne Einschränkung der normalen Tätigkeiten der Mitarbeiter der slowakischen Niederlassung bewältigt. Darüber hinaus wurde die Einführung des cloudbasierten SAP S/4HANA aufgrund der Pandemie nur aus der Ferne durchgeführt.

Gewissheit für viele Jahre

“Es handelt sich um ein sehr robustes und modernes System, das Unterstützungsgarantie hat und sich leicht an die Bedürfnisse der Endnutzer anpassen lässt. Der Kunde hat die Gewissheit, für viele Jahre die modernste und leistungsfähigste Lösung auf dem Markt zu haben”, erklärt Radoslav Majerský, Sales & Delivery Manager von GD-TEAM. Der Kern von SAP S/4 HANA blieb unverändert, lokale Anpassungen betrafen hauptsächlich die geschäftlichen Besonderheiten von ENGIE Services in der Slowakei und notwendige Integrationen in Betriebssysteme von Drittanbietern. “Dieser Ansatz ist in unserer Situation einzigartig, der Kunde hat versucht, sich an die Unternehmensstandards anzupassen, und das hat ihm während des gesamten Prozesses Zeit und Geld gespart.”

Dies sind jedoch nicht die wichtigsten Vorteile. Sie liegen vor allem in der Garantie, dass alle Finanzinformationen, die das Unternehmen aus dem System erhält, korrekt sind, die tatsächliche Situation widerspiegeln und den internationalen Standards entsprechen. Die Ergebnisse der Berichterstattung sind maßgeschneidert und stehen nicht nur dem lokalen, sondern auch dem globalen Management zur Verfügung, auch dank der Datenkonsolidierung.

“Sie finden automatisch und online statt, was eine sofortige Entscheidungsfindung auf Managementebene erleichtert. Gleichzeitig ist eine Menge manueller Arbeit und das Ausfüllen von Tabellenkalkulationen überflüssig geworden.,“ erklärt Michal Trnovský, Innovations and Development Director, ENGIE Services. “Derzeit nutzt nur ein Unternehmen der ENGIE-Gruppe in der Slowakei das System, aber wir erwägen, es in Zukunft schrittweise in anderen Tochterunternehmen einzuführen. Dies beinhaltet auch die Konsolidierung der Buchhaltung und des Berichtswesens sowie eine tiefere Integration mit den Prozessen der Muttergesellschaft, wie z. B. dem zentralen Beschaffungsprozess.”

Dank der Nutzung der Cloud musste sich ENGIE Services in der Slowakei nicht mehr um die Systemumgebung und die Hardware kümmern. Sie nutzen dabei die Kapazitäten, die das Unternehmen in Deutschland hat.

Cloud bedeutet weniger Sorgen

Eine große Herausforderung war die eigentliche Robustheit der Projektdurchführung. “Eine solch umfassende Implementierung des SAP S/4HANA-Systems war vielleicht die erste ihrer Art in der Slowakei. Für das gesamte Team, sowohl auf der Seite des Kunden als auch auf der Seite des Implementierungspartners, war es eine große Herausforderung im fachlichen Bereich, vor allem aber in der Fähigkeit und Kompetenz, mit den Mitarbeitern, die die bestehenden Implementierungen in Frankreich und Deutschland betreuen, zu kommunizieren,” erklärte Róbert Strnad, der Projektmanager von GD-TEAM. “Dennoch verlief der gesamte Prozess überdurchschnittlich reibungslos”, bestätigte Michal Trnovský, der das Projekt auf Seiten von ENGIE Services in der Slowakei koordinierte.

Die Umstellung von dem ursprünglichen System auf SAP S/4HANA erfolgte sehr schnell. “Bei einer so großen Veränderung stoßen die Unternehmen oft auf den Widerstand ihrer eigenen Mitarbeiter. Wir hatten kein ähnliches Problem, da die Hauptnutzer verstanden, dass das neue System für sie von Vorteil sein würde. Das hat unsere Arbeit und die des Implementierers sehr erleichtert,“ behauptet Peter Lempel, CFO und Vorstandsmitglied von ENGIE Services. Aus diesem Grund wurde der gesamte Prozess, an dem Menschen und Kapazitäten aus drei Ländern beteiligt waren, in nur sieben Monaten abgeschlossen.

Die von GD-TEAM betreute Implementierung umfasste sechs zentrale SAP S/4HANA-Bereiche: FI (Finance), AM (Asset Management), CO (Controlling), PS (Project System), MM (Material Management), SD (Sales and Distribution) und Grundeinstellungen im Bereich HR (Human Resources).

“SAP S/4HANA ist ein modernes ERP-System, dessen unbestreitbarer Vorteil die hohe Verfügbarkeit des Supports auf dem Markt und die einfache Bereitstellung in der Cloud ist. Es wird uns eine weitere Rationalisierung und Standardisierung von Geschäftsprozessen und eine Automatisierung von Berichtsaktivitäten für übergeordnete Organisationseinheiten bringen. Ähnlich wie die ISO-Zertifizierung bestätigt die Implementierung von SAP S/4HANA Standards die Zuverlässigkeit des Unternehmens in den Augen unserer Kunden. Gerade die Möglichkeit einer besseren Integration der Prozesse mit den Kunden, die SAP-Systeme benutzen, wird es uns ermöglichen, die Aktivitäten im Zusammenhang mit der Bestellung und Annahme der Lieferung unserer Dienstleistungen zu automatisieren, ohne dass zusätzliche papierbasierte Kommunikation erforderlich wäre,” schließt Peter Lempel ab.

Quelle: https://www.energie-portal.sk/Dokument/cloudove-erp-riesenie-sap-s4hana-pre-engie-services-108244.aspx

KATEGORIEN

Jugendfußballverein SDM Domino

SDM Domino ist einer der größten Jugendfußballvereine in der Slowakei und konzentriert sich hauptsächlich auf den Jugendbereich. …

Weiter

Unterstützung von Volleyball-Sportverein in Pezinok

Der Volleyball-Sportverein Pezinok wurde 2013 als unabhängige Initiative von Menschen gegründet, die sich seit langem mit Sport, …

Weiter

Überblick und Automatisierung. Neues ERP zahlt sich für das Unternehmen in Zeit und Geld aus

Das Unternehmen ENGIE Services a.s. wird die modernste Cloud-ERP-Lösung einsetzen Umfassender und voll integrierter Zugriff auf strategische …

Weiter
Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Auf Twitter teilen
Share on linkedin
Auf LinkedIn teilen

Zufriedene Kunden

KONTAKTIEREN SIE UNS

Kontakt

Sitz der Gesellschaft

Moyzesova 4/A
902 01 Pezinok

Geschäftsräume

Šenkvická cesta č. 3
902 01 Pezinok

Telefon

+421 33 641 41 73

E-mail

info@gd-team.sk

KONTAKTIEREN SIE UNS

Kontakt

Sitz der Gesellschaft

Moyzesova 4/A
902 01 Pezinok

Geschäftsräume

Šenkvická cesta č. 3
902 01 Pezinok

Telefón

+421 33 641 41 73

E-mail

info@gd-team.sk

Überblick und Automatisierung. Neues ERP zahlt sich für das Unternehmen in Zeit und Geld aus